Lehrgangstermine

Noch verfügbare Lehrgangstermine

Vollzeit-Kurse

Gesamtkurs:

  • 19.03. - 27.04.2018
  • 16.07. - 24.08.2018
  • 15.10. - 23.11.2018

Modul 1: Gesundheitstrainer für Prävention

  • 19.03. - 06.04.2018
  • 16.07. - 03.08.2018
  • 15.10. - 02.11.2018

Modul 2: Gesundheitstrainer für Sportrehabilitation

  • 09.04. - 27.04.2018
  • 06.08. - 24.08.2018
  • 05.11. - 23.11.2018

 

Wochenend-Kurse

Modul 1: Gesundheitstrainer für Prävention

  • 02.03.-04.03.2018 + 10.03.-11.03.2018 + 17.03.-18.03.2018
  • 06.07.-08.07.2018 + 14.07.-15.07.2018 + 21.07.-22.07.2018
  • 02.11.-04.11.2018 + 10.11.-11.11.2018 + 17.11.-18.11.2018

Modul 2: Gesundheitstrainer für Sportrehabilitation

  • 04.05.-06.05.2018 + 12.05.-13.05.2018 + 19.05.-20.05.2018
  • 07.09.-09.09.2018 + 15.09.-16.09.2018 + 22.09.-23.09.2018

 

Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit

Die Maßnahme Gesundheitstrainer für Prävention und Sportrehabilitation ist nach AZWV / AZAV zugelassen. Die Lehrgangsgebühren können zu 100% von der Bundesagentur für Arbeit übernommen werden. Vereinbaren Sie bitte ein persönliches Beratungsgespräch. Tel.: 030 21 91 30 71

Zz_azav_240_180_fb

Maßnahmennummer:

922 / 397 / 2016

 

Qualifikationsstufe:

level4 E

 Gesundheitstrainer für Prävention und Sportrehabilitation

Die Gesundheitstrainer für Prävention und Sportrehabilitation agieren im Gesundheitsmarkt, welcher einem rasanten Wandel unterliegt. Immer mehr wird auf die Prävention – auf die Vermeidung und Vorbeugung  von Krankheiten – geachtet. Besonders die Krankenkassen investieren Millionenbeträge in die Vorsorge, aber gut ausgebildetes Personal in diesem zukunftsorientierten Berufsfeld fehlt. Die Praxis zeigt, dass der Bedarf an Fitnesstrainer mit zusätzlichem präventiven Können in den nächsten Jahren weiter steigen wird.

Die fundierte und praxisorientierte Ausbildung zum Gesundheitstrainer für Prävention und Sportrehabilitation qualifiziert Sie für kompetente Trainertätigkeiten in den Bereichen Fitness und Gesundheitsvorsorge. Schwerpunkte im Bereich der Zivilisationskrankheiten sind Herzkreislauf-Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie die dazugehörige Trainingsmethodik. Die Ausbildung erweitert Ihre Kenntnisse als Trainer deutlich und hebt Sie aus der „Masse“ der Fitnesstrainer heraus.

Mit dieser Zusatzqualifikation sind Sie eine gefragte Fachkraft in Fitnessstudios, Clubanlagen, Gesundheits- und Rehabilitationszentren.

Lehrgangsziel

Der Lehrgang Gesundheitstrainer für Prävention und Sportrehabilitation vermittelt dem Teilnehmer grundlegendes und spezielles Fachwissen aus den Bereichen Prävention und rehabilitatives Training. Nach Abschluss des Lehrgangs sind Sie in der Lage, auf Ihre Kunden zugeschnittene Gesundheitskonzepte sowohl für Prävention als auch für Aufbautraining nach Verletzungen oder bei Beschwerden des Bewegungssystems zu entwickeln.

Lehrgangsinhalte

der Lehrgeng besteht aus 2 Modulen

Modul 1: Gesundheitstrainer für Prävention
  • Funktionelle, anatomische und leistungsphysiologische Grundlagen
  • Einführung in die Prävention und das präventive Training
  • Trainingswissenschaftliche und methodische Grundlagen der Prävention
  • Gesundheitssport: Definition und die Kernziele des Gesundheitssports
  • Kraft-, Ausdauer-, Beweglichkeits- und Koordinations-Training im Gesundheitssport
  • Prävention bei ausgewählten internistischen Risikofaktoren und Erkrankungen
    (Übergewicht/Adipositas, Hypertonie, Diabetes mellitus und Fettstoffwechselstörungen)
  • Prävention bei ausgewählten orthopädischen Beeinträchtigungen
    Rückenproblemen wie z.B. Bandscheibenvorfall, muskulären Dysbalancen
  • Osteoporose- / Arthrose Präventionstrainer
Modul 2: Gesundheitstrainer für Sportrehabilitation
  • Funktionelle anatomische und  leistungsphysiologische Grundlagen
  • Immobilisationsfolgen
  • Einführung in die Sportrehabilitation und rehabilitatives Training
  • Fünf-Stufen-Modell der Trainingssteuerung des rehabilitativen Trainings
  • Planung und Steuerung des rehabilitativen Trainings
  • Grundlagen des propriozeptiven Trainings
  • Rehabilitatives Training bei ausgewählten orthopädischen Erkrankungen und Beschwerdebildern der Gelenke
    (Wirbelsäule, Schulter-, Ellenbogen-, Hüft-, Knie- und Sprunggelenk
  • indikationsspezifische Trainingsübungen

Zielgruppe

Der Lehrgang Gesundheitstrainer Prävention und Sportrehabilitation richtet sich an,

  • Fitnesstrainer, Sportstudenten, Sport- und Gymnastiklehrer sowie Physiotherapeuten,
  • Personen, die bereits im Gesundheitsbereich arbeiten und ihre Berufschancen in der wirtschaftlich starken Fitnessbranche steigern möchten,

Voraussetzungen

  • Schulabschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Fitnesstrainer B Lizenz oder einen Abschluss in den Bereichen Sportwissenschaft, Sportlehrer, Physiotherapeuten
  • Vorteilhaft wäre auch einen Abschluss als Ernährungstrainer oder Ernährungsberater
  • positives Aufnahmegespräch.

Zulassungsvoraussetzung zur Abschlussprüfung

  • 80 % Anwesenheit
  • Bestandene schriftliche, praktische und mündliche Zwischenprüfungen

Abschlusszeugnis und Bezeichnung

Für die erfolgreich bestandenen schriftlichen, praktischen und mündlichen Abschlussprüfungen wird ein Abschlusszeugnis und ein Zertifikat ausgestellt

  • Für den gesamten Lehrgang : Gesundheitstrainer für Prävention und Sportrehabilitation
  • Für Modul 1: Gesundheitstrainer für Prävention
  • Für Modul 2: Gesundheitstrainer für Sportrehabilitation

Lehrgangsdauer

Vollzeit-Kurse
Gesamtdauer: 6 Wochen mit 270 UE , je Modul 3 Wochen
Inklusive Unterrichts- & Praxiseinheiten und Selbststudium

Berufsbegleitender Wochenend-Kurse
Gesamtdauer: 6 Wochenenden, je Modul 3 Wochenenden
Inklusive Unterrichts- & Praxiseinheiten und Selbststudium

Lehrgangsgebühren

Gesamtgebühren:  1749,- Euro

Gebühren pro Modul:  895,- Euro
Inklusive Skripte und Prüfungsgebühren

Ermäßigung, Rabatt und Ratenzahlung sind möglich                            mehr Information
Förderung zur Finanzierung des Lehrgangs                                               mehr Information

  • Termine

    Lehrgangstermine

    Vollzeit-Kurse

    Gesamtkurs:

    • 16.10. – 24.11.2017 Ausgebucht
    • 23.10. – 17.11.2017
    • 19.03. – 27.04.2018
    • 16.07. – 24.08.2018
    • 15.10. – 23.11.2018

    Modul 1: Gesundheitstrainer für Prävention

    • 19.03. – 06.04.2018
    • 16.07. – 03.08.2018
    • 15.10. – 02.11.2018

    Modul 2: Gesundheitstrainer für Sportrehabilitation

    • 09.04. – 27.04.2018
    • 06.08. – 24.08.2018
    • 05.11. – 23.11.2018

     

    Wochenend-Kurse

    Dauer: je Modul 3 Wochenenden, 1. WE (Fr. + Sa. + So.) + 2. WE (Sa. + So. ) + 3. WE (Sa. + So.)

    Prüfungstermine: Die praktische und mündliche Prüfung wird am letzten Tag der Ausbildung absolviert.
    Der Termin für die schriftliche Prüfung wird individuell vereinbart.
    (Hierfür sind der 4. Freitag und der 3. Sonntag im Monat, ab 10:00 Uhr als Prüfungstage vorgesehen.)

    Modul 1: Gesundheitstrainer für Prävention

    • 02.03.-04.03.2018 + 10.03.-11.03.2018 + 17.03.-18.03.2018
    • 06.07.-08.07.2018 + 14.07.-15.07.2018 + 21.07.-22.07.2018
    • 02.11.-04.11.2018 + 10.11.-11.11.2018 + 17.11.-18.11.2018

    Modul 2: Gesundheitstrainer für Sportrehabilitation

    • 04.05.-06.05.2018 + 12.05.-13.05.2018 + 19.05.-20.05.2018
    • 07.09.-09.09.2018 + 15.09.-16.09.2018 + 22.09.-23.09.2018
  • Anmeldung

     

    • Lehrgang:
    • Termine:
    • Preis: 1749, 1749, 1749, 1749, 895, 895, 895, 895, 895, 895, 895, 895, 895, 895, 895, 895, 1749, 1749, 1749, 1749, 895, 895, 895, 895, 895, 895, 895, 895, 895, 895, 895, 895, ,00 €
    •  
    • Anrede:
      Frau
      Herr
    • Name:
    • Vorname:
    • Geburtsdatum:
    • Straße:
    • Hausnummer:
    • PLZ:
    • Ort:
    • Telefon:
    • E-Mail:
    • Ich möchte aktuelle Informationen per Newsletter erhalten:
    • Ich akzeptiere die AGBs der Medical Fitness Academy:
    • Ich bin berechtigt einen Preisnachlass in Anspruch zu nehmen:

    Wenn Sie berechtigt sind für einen Preisnachlass, nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf wegen der Nachweise. Mit dem Absenden des ausgefüllten Formulars und die Bestätigung der allgemeinen Geschäftsbedingungen gehen Sie automatisch einen verbindlichen Vertrag mit uns ein. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail.