Yoga & Entspannung

 

Stress ist heute allgegenwärtig. Als Yoga Lehrer oder Entspannungscoach hilfst Du Deinen Klienten in ihre Mitte zurück zu finden und im Einklang mit sich selbst zu bleiben!

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Wir freuen uns über Ihren Anruf:

+49 (0) 30 21913071

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Die Stressmanagement- und Entspannungskurse gewinnen täglich an Bedeutung.

Entspannung, Wohlfühlen, Erholung und Gesundheit sind die Begriffe, die die Menschen am häufigsten mit dem Begriff Wellness in Verbindung bringen.
Wellness in Deutschland erfreut sich beständigen Wachstums. Die Wellness-Branche verzeichnete in den letzten Jahren den größten Zuwachs. Und sie hat auch weiterhin noch viel Potenzial. Daher liegt es nahe, diese Boom-Branche auch beruflich auszuloten.

Viele Menschen in der heutigen Zeit leiden unter Stress. Stress ist nicht gesund, denn Stress zerstört Wohlbefinden, macht hektisch, nervös und gereizt. Kurz gefasst: Stress macht krank. Die Belastungen in Beruf, Familie und Alltag wirken negativ und erzeugen Spannungszustände, die die Gesundheit beeinträchtigen. Die Suche nach ausgleichenden Ruhephasen und Entspannung erhält eine immer größere Bedeutung, somit steigt die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften, die uns zeigen, wie dem Stress-Geißel begegnet werden kann, wie An- und Entspannung, Aktivität und Ruhe, Aufregung und Erholung wieder ins Lot kommen.

Yoga & Entspannung Lehrgänge

Entspannungstherapeut/ -Pädagoge

Yogalehrer Ausbildung

Übungsleiter für Autogenes Training

Wellnessberater

Coach für Stressmanagement

Wellness- und Entspannungscoach

Übungsleiter für Progressive Muskelrelaxation

Stressmanagement und Entspannungspädagoge

Fragen und Antworten

Du bekommst mit der Ausbildung zum Yogalehrer einen tiefen Einblick in die Welt des Yoga. Du hast die Möglichkeit, in die Thematik des Yoga einzutauchen. Es werden neben der Yoga-Philosophie alle wichtigen Inhalte behandelt, die man als Yogalehrer wissen sollte, z.B.
Energielehre, Anatomie, Pranayama, Asanas, Meditation u.a. Wir beginnen die Yogalehrer-Ausbildung mit einem Basic-Teil und steigern uns innerhalb der Ausbildung langsam und stetig. Das ist sehr wichtig, damit du als Lehrer später selbst weiß, wie du mit “Yoga-Anfängern” umgehen kannst. Die Prüfung besteht aus einem Theorieteil mit Fragen aus den Schulungsunterlagen und einem Praxisteil. Hierfür muss jeder eine 30 Minutigen Yogastunde vorbereiten und präsentieren. Am Ende hat jeder Teilnehmer eine 630-stündige Yogalehrer-Ausbildung absolviert und umfassendes Wissen theoretisch, als auch praktisch gesammelt.

Nach Absolvierung der Ausbildung zum Yogalehrer an der Medical Fitness Academy wirst Du in der Lage sein, Präventionskurse zu konzipieren und anzubieten. Die Kostenübernahme nach § 20 Abs. 1 SGB V durch Krankenkassen wird erst nach einer Zertifizierung durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP) möglich. https://www.zentrale-pruefstelle-praevention.de
Hierfür musst Du die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Mindestens eine 500-stündige Yogalehrerausbildung, dies wird durch die Ausbildung erfüllt

Ein aussagefähiges Kurs-Konzept

Über die Zertifizierung und Krankenkassenanerkennung informiere Dich bitte bei der ZPP. Wir beraten Dich auch gerne telefonisch oder persönlich um gemeinsam das passende Vorgehen für Dein Vorhaben zu finden!

Mit dem erfolgreichen Abschluss ist das Unterrichten in Yoga-Studios, Yoga-Instituten, Volkshochschulen, Bildungseinrichtungen möglich. Auch im Tourismus sind Yogalehrer international gefragt, ob in Ferienanlagen, auf Kreuzfahrtschiffen oder in Hotels.

Bei der Ausbildung zum Coach für Stressmanagement geht es darum zu lernen, den Weg zu einer individuellen Stressbewältigung zu finden und sich darüber bewusst zu werden, was Stress auf körperlicher Ebene auslöst, welche Stresssymptome dabei auftreten, wie man Ursachen leichter aufspüren und langfristig Stressoren beseitigen bzw. geeignete Stressbewältigungsmaßnahmen einsetzen kann.

Mit der Ausbildung zum Entspannungspädagogen gewinnst Du einen weiterführenden Blick auf die verschiedenen Entspannungsmethoden, wie bspw. das Autogene Training, die Progressive Muskelentspannung und die Meditation, sowie verschiedene Entspannungsmethoden aus der TCM und Yoga, um Menschen zur Entspannung zu verhelfen.

Mit den Ausbildungen zum Entspannungstrainer, Entspannungspädagoge, Stressmanagement und Entspannungspädagoge bei der Medical Fitness Academy wirst Du in der Lage sein Entspannungskurse zu leiten. Für die Anerkennung durch Krankenkassen benötigst eine Zertifizierung durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZPP)
https://www.zentrale-pruefstelle-praevention.de Hierfür musst Du die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Grundqualifikation, wie einen anerkannten Heilberuf oder Studienabschluss
  • Zusatzqualifikation, diese wird durch die Ausbildung erfüllt
  • ein aussagefähiges Konzept für den Entspannungskurs als Präventionskurs

Mehr Information darüber erhältst Du bei der ZPP oder Ruf uns an und vereinbare einen Beratungstermin.

Therapeuten haben zusätzliche Qualifikationen, die ihnen das Behandeln von Menschen erlaubt. Sie setzen die Entspannungsmethoden im Rahmen ihrer therapeutischen Behandlung ein. Entspannungspädagogen bieten Entspannungskurse für verschiedene Gruppen oder in Einzelunterweisung an mit dem Ziel des Stressabbaus. Entspannungstherapeuten als auch Entspannungspädagogen wenden die gleichen Übungen an. Bei Therapeuten können noch psychologische oder psychoanalytische Deutungen hinzukommen.

Als Stressmanagement und Entspannungspädagoge kannst Du in einer festen Einstellung, als auch in einer freiberuflichen Tätigkeit, Stressbewältigungskurse, Entspannungskurse und Workshops in Yoga- & Wellnessstudios, Sportvereinen & Fitness-Studios sowie in Schulen, Gesundheits- & Familienzentren und Volkshochschulen anbieten. Du kannst Seminare leiten
und im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements tätig werden. Deine Zielgruppen sind bspw. Führungskräfte & Manager, Lehrer & Erzieher, Vertriebsmitarbeiter, Pflegepersonal und Gesundheitsdienstleister und alle Frauen und Männer mit
Mehrfachbelastung. Darüber hinaus lässt sich die Qualifikation als Stressmanagement Trainer möglicherweise in Ihren jetzigen Arbeitsbereich integrieren.

Ja! Die Medical Fitness Academy ist ein zertifizierter und geprüfter Bildungsträger. Viele unserer Ausbildungen sind nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung
Arbeitsförderung AZAV zugelassen. Mit einem Bildungsgutschein können die Gebühren der folgenden Lehrgänge zu 100% von der Bundesagentur für Arbeit bzw. Jobcenter übernommen werden.

  • Yogalehrer (Maßnahmennummer: 922/44/20)
  • Stressmanagement und Entspannungspädagoge (Maßnahmennummer: 922/44/20)
    mit den Modulen: Coach für Stressmanagement, Entspannungspädagoge,
    Autogenes Training (AT) und Progressive Muskel Relaxation (PMR)

 

Solltest Du über einen Bildungsgutschein verfügen, vereinbare bitte ein persönliches Beratungsgespräch.    Tel.: 030 219 130 71

So erreichen Sie uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Die Medical Fitness Academy mit ihren Schulungsräumen befindet sich in Berlin-Schöneberg, in der Kleiststraße zwischen dem Nollendorfplatz (1-2 Minuten) und dem Wittenbergplatz (5 Minuten).

Nollendorfplatz

U Bahnlinien (U1, U2, U3 und U4) Buslinien (M19, 106, 187, N1, N2 und N26)

Wittenbergplatz

U Bahnlinien (U1, U2 und U3) Buslinien (100, 200, M29, M46 und N3)

Kontakt

Wir bleiben in Verbindung

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen, die Sie rund um die Lehrgänge der Medical Fitness Academy haben. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir stehen Ihnen für alle Fragen gerne zur Verfügung.

Informationen

  • Medical Fitness Academy
  • Kleiststraße 3-6 Eingang B, 10787 Berlin
  • +49 (0)30 21913071
  • +49 (0)30 21913072
  • info@medical-fitness-academy.de